ACP IT Solutions GmbH in A-6840 Götzis lädt ein


Treffen folgende Parameter auf Ihre Software zu?

  • richtig installiert
  • optimal genutzt
  • korrekt lizenziert

Kommen Sie zum ACP Business Breakfast und lernen Sie Verbesserungs- und Einsparungspotentiale bei Ihrem Software-Lebenszyklus-Management kennen.

Sehen Sie  praxiserprobte und innovative Lösungen für effektives Software- und Lizenzmanagement.

Wann:                              Donnerstag der 13. November

Zeit:                                  09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Unter den Teilnehmern wird ein DeskCenter ToGo Tablet (Google Nexus) verlost.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

>>Anmeldung und Agenda hier<<

Veröffentlicht unter ACP, Austria, DEMO, DeskCenter Solutions AG, Event, Internetsecurity, IT, IT Lizenzrecht, Lifecycle, live, MDM, RealTime System Management, SDP, sparen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sonderleistungen statt Gehaltserhöhung? Was funktioniert wie


                                Money

Der CIO schreibt heute über die wichtigsten Alternativen zur Gehaltserhöhung:

Sachleistungen: 528 Euro steuerfrei pro Jahr

Eine weitere Alternative zur abgabenpflichtigen Gehaltserhöhung sind Sachleistungen. Zum Beispiel kann ein Unternehmen einem Mitarbeiter 528 Euro im Jahr schenken – netto. Das funktioniert über Sachwertzuwendungen: Jeden Monat kann eine Firma dem Mitarbeiter 44 Euro für Sachleistungen zur Verfügung stellen. “Früher waren diese 44 Euro oft Tankgutscheine, weil das Finanzamt nur diese problemlos anerkannte”, erklärt Meurer. Doch das Handling war kompliziert: Auf den Gutscheinen durfte nicht der Preis, sondern nur die zu tankenden Liter stehen, deren Preis aber 44 Euro nicht übersteigen durfte.

Das Problem: Der Benzinpreis schwankt stark. Tankte man für einen Cent zu viel, war der Tankgutschein für diesen Vorgang nicht mehr zu verwenden, sondern erst wieder beim nächsten Mal. Wie unpraktisch das System war, hat auch der Gesetzgeber erkannt – und lässt nun pauschal 44 Euro steuerfrei zu. Auszahlen darf das Unternehmen den Betrag allerdings nicht. Und wer bereits ein Jobticket zur Verfügung gestellt bekommt, geht dann leer aus: Der Zuschuss des Arbeitgebers zur Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel wird mit den 44 Euro im Monat verrechnet.

Damit mit diesem relativ geringen Betrag der Aufwand nicht zu groß wird, gibt es eine einfache Möglichkeit: Prepaid-Kreditkarten. “Ein Unternehmen stellt dem Mitarbeiter eine mit 44 Euro aufgeladene Kreditkarte zur Verfügung, die der Arbeitnehmer dann für das einsetzen kann, was er möchte – ob Tanken, Essen oder Schwimmen gehen, ist dabei egal”, sagt Meurer.

>>Zum ganzen Artikel gehts hier lang<<

Veröffentlicht unter Gehalt, Geld, Info, Personal, sparen, Steuer | Hinterlasse einen Kommentar

Das berichtet Spiegel online in seiner Kolumne Netzwelt. Wie weit trauen Sie Ihrem Mitarbeiterfrieden?

CDGehen Sie auf Nummer sicher. Wie funktioniert ein Audit? Welche Rechte habe ich als Firma? Was ist für mich als IT Leiter wichtig um ein Audit sicher zu überstehen? Wie minimiere ich den jährlichen Aufwand meines IT Dienstleisters auf ein Minimum? Zeit ist Geld. Falsch lizenzsiert zu sein bedeutet Geld aus dem Fenster zu werfen.

Die KPMG AG Wirtschaftsprüfergesellschaft und DeskCenter Solutions AG (seit 2012 mit KPMG Zertifikat) stehen Ihnen auch hierzu Rede und Antwort:DCMS_Suite_Grafik_V10

Deutschland:      30. Oktober in Düsseldorf, 06. November in München

Österreich:          23. Oktober in Wien

>>Anmeldung und Info hier<<

Verweis | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ITsa 2014 und wir sind dabei – besuchen Sie uns


ITsa_2014

Die DeskCenter® Solutions AG ist ein weltweit agierender, deutscher Softwarehersteller mit Sitz in Leipzig. Ihre technologisch führende Plattform, die „DeskCenter® Management Suite“, bildet den gesamten IT Management Prozess in einer Lösung ab. Hier wird zusammengebracht, was in der IT zusammen gehört. Neben Asset Management, Lizenz Management, Softwareverteilung und OS Deployment finden Sie eines der leistungsfähigsten Reporting Tools, ein Service-Desk-Modul und ein umfangreiches Realtime System Management für Client Netzwerke uns VPN. Auf Basis einer Datenbank und einer Bedienoberfläche entwickelt, lassen sich dabei die Module unabhängig voneinander nutzen. Mit jedem Modul erhalten Sie volle und innovative Funktionalität für den jeweiligen Einsatzbereich.

In Sachen Lizenz Management können Sie mit DeskCenter, als Microsoft Silber Partner und als KPMG zertifizierte Suite, auf einen kompetenten Ansprechpartner vertrauen.

Über 800 namhafte Kunden in nur 7 Jahren gewonen können nicht irren . Darunter finden Sie Firmen wie: Kraft Foods, Lufthansa AirPlus, PricewaterhouseCoopers, Steinway & Sons, Marc O´Polo oder Volkswagen. Auf der Website und in der Produktbroschüre finden Sie weitere Kundenbeispiele. Die Suite ist mehrfach preisgekrönt.

Die Kunden von DeskCenter schätzen insbesondere die aktive Einbindung in die Weiterentwicklung. Das spiegelt sich in Innovation und Fortschritt der Suite wieder. Für eine optimale Betreuung der Kunden ist das Unternehmen weltweit durch ein leistungsfähiges Partnernetzwerk vertreten. Systemhäuser und Systemintegratoren, die innovative Managed Services anbieten, profitieren von einem attraktiven Partnerprogramm.

<<DeskCenter ist IT Lifecycle Management, das Ihre Erwartungen übertrifft! Sehen Sie selbst.>>

Halle

Standort anzeigen Halle 12.0 / 12.0-216
Veröffentlicht unter DeskCenter Solutions AG, Event, HD, Internetsecurity, IT Lizenzrecht, MDM, SDP, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Evolution von der Softwareverteilung zum Softwaremanagement


LOGO V10

Um die beste Softwareverteilung zu entwickeln haben wir alle aktuellen Anforderungen unserer Kunden an modernes Softwaremanagement und unsere eigenen Visionen umgesetzt. Ergebnis ist eine perfekte Mischung aus Innovation, höchstem Entwicklungsstand, gewohnt schneller Einsetzbarkeit und leichter Bedienung.
Die wichtigsten Punkte unter den zahlreichen Neuerungen sind:

  • Softwareverteiler sind zentral konfigurierbar, werden automatisch synchronisiert, haben ein Bandbreiten- und Zugriffsmanagement und sind jeglicher Art (Netzwerkshare, ftp, http / https, etc.)
  • OS und Softwaredeployment erfolgen über WebSockets http / https – ohne VPN
  • Völlig neu ist der visuelle Workflowdesigner  Pakete, Installationen und Setups werden in beliebiger Kombination mit Abfolgen von Scripten, Ablagen, Prüfungen, Registryeinträgen etc. zusammengestellt.
  • Eine Historien- und Revisionsverwaltung kombiniert mit dem Monitoring der Installation und der Analysefunktion der Workflows läßt SIe ungeahnte Möglichkeiten beherrschen.
  • Ein nach User-Gruppen konfigurierbarer, webbasierter Softwarewarenkorb steht allen Anwendern zur Verfügung. Automatisierte Regeln und Genehmigungsprozesse in Verbindung mit der Anfragenübersicht ermöglichen eine effiziente Selbstprovisionierung.

Evolution Softwareverteilung

>>weiter<<

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DeskCenter Management Suite Version 10 ist da


LOGO V10

Revolutionäres Infrastrukturkonzept
Die Komplexität, die aus verteilten Standorten, der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern sowie Mitarbeitern im Home Office und der damit verbundenen Virtualisierung der IT entsteht, beherrscht den Alltag der Unternehmens-IT. Mit dem in der neuen Version 10 völlig neu gedachten Infrastrukturkonzept, wird der Einsatz von IT Lifecycle Management in Situationen, die bisher nicht realisierbar waren, möglich. Highlight dabei ist die Kommunikation zu den Clients / Servern ausschließlich über http / https.

Zentral, übersichtlich, skalierbar
Alle Dienste, die Zuordnung der Aufgaben zu allen Workerservices, die Softwareverteiler und die Agenten sind zentral konfigurier- und verwaltbar und können zentral aktualisiert werden. Somit behalten Sie den Überblick und entlasten Ihr Netz spürbar.

V10 Kommunikation via http

>>weiter<<

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Do it like Günther – Part 2


“300 starring Günther”

300 Guenter BC

DeskCenter Solutions AG und KPMG Deutschland gemeinsam on tour:

  • 02. Oktober in Hannover
  • 09. Oktober in Frankfurt a.M.
  • 16. Oktober in Stuttgart
  • 30. Oktober in Düssledorf
  • 06. November in München
  • 21. Oktober in Linz
  • 23. Oktober in Wien

Wir sehen uns: >> Agenda und Anmeldung Online<<

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar